Heidelbeer Muffins

Protein-Blaubeer-Muffins

Du brauchst mal wieder Ideen für deine proteinreiche Küche? Du hast Lust auf Süßes, aber es soll zusätzlich deinen Proteinhaushalt auffüllen? Vielleicht denkst du auch darüber nach, mal etwas Veganes auszuprobieren?

Unser Protein-Blaubeer-Muffin Rezept erfüllt dir alle drei Wünsche. Es ist süß (hmm), proteinreich und vegan zuzubereiten. Zudem sind unsere Muffins unglaublich saftig mit einer feinen Vanillenote, dank unseres Vegan Protein Vanilla Sky

Wie viel Zeit benötigst du ?

Für die Zubereitung brauchst du maximal 15 Minuten. Backzeit ist 30 - 45 Minuten.

Das Rezept ergibt ungefähr 12 Muffins.

Nährwerte pro Muffin (ca. 80 g)

185,3 kcal

5,6 g Eiweiß
28 g Kohlenhydrate
5,12 g Fett
2,1 g Ballaststoffe

Diese Zutaten brauchst du dazu:

  • 350 g Mehl
  • 10 g Kokosmehl
  • 50 g Zucker oder Erythrit
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 g Backpulver
  • 2 Teelöffel Flohsamenschalen + 200ml Wasser oder 2 Eier
  • 30 g Vegan Proteinpulver (Vanilla Sky)
  • 200 g Heidelbeeren
  • 300 ml Pflanzenmilch/Milch
  • 50 ml Öl

So kommst auch du in den Genuss ...

1. Das Mehl, Kokosmehl, Backpulver und Proteinpulver in einer Schüssel vermischen.

2. In einer weiteren Schüssel den Zucker und Vanillezucker mit den Eiern schaumig schlagen. Wenn keine Eier verwendet werden, das Flohsamenschalenpulver mit Wasser verrühren und eine Minute quellen lassen und dann erst mit dem Zucker verrühren.

3. Das Öl mit der Milch vermengen und dann abwechselnd die Mehlmischung und Milch-Öl in die Zuckermasse geben und mit einem Handrührgerät oder der Küchenmaschine verrühren.

4. Die Heidelbeeren in den Teig geben und vorsichtig unterrühren. Nun den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Teig in Muffinförmchen geben und 30-45 min backen.

Anne's Geheimtipp:

Für große Naschkatzen und Kater empfehle ich eine Protein-Schokoglasur oben drauf. :)

Die Schokoglasur kannst du ganz einfach mit Backkakao, Vegan Protein Nut Chocolate, einer Pflanzenmilch und Erythrit.

Pro-Tipp:

Verwende Erythrit zum Süßen und du sparst Kalorien (ca. 200 kcal pro Rezept).

 


 


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen